Eingewöhnung

Das partizipatorische Eingewöhnungsmodell

In diesem Kurs stellen wir das partizipatorische Eingewöhnungsmodell vor, das sich vor allem dadurch auszeichnet, dass Eltern und Kinder (bereits in sehr jungem Alter) während der Eingewöhnung Partizipation und sich selbst aktiv erleben können.

Kurs-Nr.: 3.1.03

Preis je Online-Lizenz: 17,95 EUR (inkl. MwSt.)
Nutzungszeit Online-Lizenz: 3 Monate

Online-Lizenzen
Jede Person, die einen Kurs online absolvieren möchte, benötigt eine eigene Online-Lizenz. Geben Sie deshalb beim Kauf die Anzahl der benötigten Online-Lizenzen in das Feld „Anzahl“ ein.

Im partizipatorischen Eingewöhnungsmodell werden alle Beteiligten, aktiv in die Gestaltung des Übergangs miteinbezogen. Das bedeutet, dass jegliche Schritte in der Eingewöhnung mit dem Kind (anhand der kindlichen Signale) und den Eltern abgestimmt werden.

Sie erfahren in diesem Kurs auf welchen pädagogischen Grundannahmen das Modell basiert, welche wichtige Rolle das wahrnehmende Beobachten dabei spielt und wie das Eingewöhnungsmodell tatsächlich abläuft. Die sieben Schritte des Modells werden ausführlich erläutert.

Sie erhalten zusätzlich die Möglichkeit sich tiefergehend mit dem Thema zu beschäftigen, da das partizipatorische Eingewöhnungsmodell Teil eines pädagogischen Gesamtkonzeptes, einer partizipatorischen Didaktik ist und diese Didaktik Teil einer Kultur des Lernens. Auch dazu erfahren Sie mehr im Kurs.

 

Dieser Kurs ist auch in folgenden Paketen enthalten:

Marjan Alemzadeh

interaktives Web-based Training
Videos
Download-Dokumente
Abschluss-Quiz (Zertifikat)
Handout
Tipps zum Weiterlernen

Die durchschnittliche Lernzeit für diesen Kurs beträgt 2:50 Std. (3,8 UE).

Zertifikat (nach bestandenem Quiz)
Teilnahmebestätigung
Stundennachweis individuelle Lernzeiten

Zurück