Leitung & Team

Schutzkonzept für die Kita

In diesem Kurs wird Ihnen vermittelt, was ein Schutzkonzept ist und warum Kitas Schutzkonzepte überhaupt brauchen. Außerdem stellen wir Ihnen die möglichen Formen von Grenzüberschreitungen vor und erläutern mögliche Inhalte eines Schutzkonzeptes.

Kurs-Nr.: 1.8.02

Preis je Online-Lizenz: 13,95 EUR (inkl. MwSt.)
Nutzungszeit Online-Lizenz: 3 Monate

Online-Lizenzen
Jede Person, die einen Kurs online absolvieren möchte, benötigt eine eigene Online-Lizenz. Geben Sie deshalb beim Kauf die Anzahl der benötigten Online-Lizenzen in das Feld „Anzahl“ ein.

Zuerst klären wir, was ein Schutzkonzept ist und warum Kinder in Kitas manchmal vor den erwachsenen Menschen geschützt werden müssen.

Die verschiedenen bekannten Formen von Grenzüberschreitungen von Erwachsenen an Kindern werden vorgestellt, zum Beispiel verbale Grenzüberschreitungen, körperliche Übergriffe oder auch unbeabsichtigte Grenzüberschreitungen.

Im dritten Teil des Kurses geht es vor allem darum, Ihnen mögliche Inhalte eines Schutzkonzeptes vorzustellen. Hier legen wir den größten Wert auf präventive Maßnahmen – also werden Ihnen konkrete Ideen vorgestellt um möglichst viele Fragen rund um das Thema für das Team und den Träger zu beantworten bevor es zum Ernstfall kommt. Ein Beispiel ist hierfür ein Verhaltenskodex, der von allen Mitarbeiterinnen unterschrieben und akzeptiert wird.

 

Dieser Kurs ist auch in folgenden Paketen enthalten:

 

Sonja Alberti

interaktives Web-based Training
Videos
Download-Dokumente
Abschluss-Quiz (Zertifikat)
Handout
Tipps zum Weiterlernen

Die durchschnittliche Lernzeit für diesen Kurs beträgt 1:00 Std. (1,3 UE).

Zertifikat (nach bestandenem Quiz)
Teilnahmebestätigung
Stundennachweis individuelle Lernzeiten

Zurück