Aktuelles

Lernwerkstätten in Kitas und Krippen

von

Hallo,

soeben ist unser neuer Kurs fertig geworden: Lernwerkstätten in Kitas und Krippen

Schon in den 1980er Jahren wurde die Idee entwickelt und erprobt, Kindern vielfältige Materialien für das praktische und eigenaktive Lernen bereitzustellen und damit das Lernen durch eigene Erfahrungen zu fördern. Diese Idee wurde und wird immer weiter entwickelt und es können sehr gute Erfahrungen mit dieser Lern-Form gemacht werden.
Im Kurs gehen wir auf die wichtige Rolle des Raumes als dritte Pädagogin ein und erläutern, wie der Raum auf Kinder wirkt, auf ihre Bildungsprozesse und Interaktionen und wie Kinder den Raum gestalten. Das Bild vom Kind ist in dieser Pädagogik sehr bedeutsam, da sich hierin das große Zutrauen in die Fähigkeiten der Kinder begründet. Die Rolle der Fachkräfte in der Werkstattarbeit wird beleuchtet und ihre begleitende, unterstützende, beobachtende und mitlernende Aufgabe als Lernbegleiterin vorgestellt.
Wir gehen in diesem Kurs ausführlich auf die Raumgestaltung, gute Möbel und wichtige Materialien für Lernwerkstätten ein, denn nur wenn diese Bedingungen gut gestaltet sind, ist das Lernerlebnis für die Kinder möglich. Sie erhalten eine Vielzahl an Tipps und praktischen Ideen.
Zum Ende gehen wir im Kurs noch kurz auf die Frage ein, ob Lernwerkstätten auch für Kinder unter drei Jahren geeignet sein können.
.

Hier können Sie einen ersten Blick in den Kurs werfen: https://www.kita-campus.de/files/kitacampus/Blick-in-den-Kurs/12.7.02/index.html

Alle weiteren Infos finden Sie hier: https://www.kita-campus.de/paedagogische-handlungskonzepte/lernwerkstaetten_in_kitas_und_krippen.html

Bis demnächst,
Ihr Team von Kita-Campus

Zurück